CREDENTIALS

Wir arbeiten seit rund 20 Jahren für eine Vielzahl an mittelständischen und international gewachsenen Unternehmen. 

Unsere Branchenerfahrung:

InternaTIONAL NETWORK & Co-OPERATION

Mit den Standorten in Hamburg, Mülheim und Shanghai begleitet CONBEN Kunden in Deutschland, China und Südostasien. Darüber hinaus verfügt CONBEN über ein internationales Netzwerk und arbeitet langjährig mit engen Kooperationspartnern in folgenden Ländern zusammen:

  • Frankreich
  • Belgien
  • Niederlande
  • Portugal
  • Ungarn
  • Schweiz

CONBEN ist zertifizierter Trait Map® Partner.

SELECTED CREDENTIALS & ASSIGNMENTS ASIA

Weltweit fuehrender Anbieter fuer Reinigungstechnik (europäische Zentrale)

Herausforderung: Standortverlagerung innerhalb Chinas

Verlagerung des Produktionsstandortes innerhalb Chinas mit einem internationalen Führungsteam, das sich aus fünf verschiedenen Nationalitäten zusammensetzt, führt zu Spannungen und Konflikten.

 

CONBEN Interventionen

  • Workshops mit dem Führungsteam: Verständnis für die aktuelle Situation und für ein gemeinsames Zukunftsbild entwickeln sowie Wege von aktueller Ausgangslage zum Zukunftsbild erarbeiten 
  • Entwicklungsmaßnahmen zur Stärkung des Teamgeistes und der Leadershipkompetenzen für die erste und zweite Führungsebene

Herausforderung: Aufbau eines R&D Centers in China

 

Um innovative Produkte für den asiatischen Markt zu entwickeln, wird ein R&D Center in China aufgebaut. Allerdings gestaltet sich die Abstimmung existierender und neuer Unternehmenseinheiten als schwierig. Dies führt zu Konflikten und zum Verlust von Talenten im R&D-Bereichen.

 

CONBEN Interventionen

  • Interne Analyse der Herausforderungen durch Interviews und Workshop
  • Workshops mit Schlüsselpersonen aus dem R&D Center, der Produktion und dem Vertrieb zur Klärung von Zielen, Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Führungskräfteentwicklungsprogramm für das neu kreierte R&D-Führungsteam

 

Herausforderung: Umsatz in Südostasien koordiniert steigern 

Europäisches Headquarter stellt hohe Erwartung an Umsatzsteigerung in Südostasien. Die Unternehmens-Niederlassungen in sechs verschiedenen Ländern befinden sich in unterschiedlichen Entwicklungsstadien und sehen sich unterschiedlichen Marktherausforderungen gegenüber.

 

CONBEN Interventionen

  • Abstimmungsworkshops mit den General Managers der sechs südostasiatischen Niederlassungen. 
  • Führungskräfteentwicklungsprogramm für die zweite Führungsebene aller sechs Länder, um einen abgestimmten Führungsansatz (z.B. Performance Management) in der Region zu erreichen

Technologisch innovativer Automobilzulieferer (europäische Zentrale)

Herausforderungen des Unternehmens in Asien

  • Unternehmenswachstum in Asien trotz vielfältiger Umbrüche in der Automobilbranche durch Megatrends (z.B. E-Mobilität, autonomes Fahren, Urban Mobility, Intelligent Connected Vehicles...) erfolgreich gestalten und führen
  • Lokalisierung in Asien innerhalb einer weltweit komplexen Matrix-Organisation voranbringen
  • Geschwindigkeit und Reaktionsfähigkeit auf Kundenwünsche im asiatischen Markt erhöhen
  • Chinesische OEMs als Kunden gewinnen
  • Talente für das Unternehmen gewinnen und entwickeln 

 CONBEN Interventionen

  • Begleitung von kontinuierlichen Verbesserungsinitiativen, u.a. von Workshops, Sensing Journeys, Stakeholder Interviews, Peer Coaching
  • Moderation von Upwards Feedbacks, um Vertretern des oberen Managements zu ermöglichen, die Sichtweisen und Verbesserungsideen ihrer lokalen Teams besser zu verstehen
  • Dreimonatiges geführtes Group Coaching, um die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Werken und Kundenteams zu stärken und damit wertvolle Zeit zu gewinnen
  • Durch Soft Skills Trainings für Projektmanagers in Asien deren Fähigkeiten, Projektteams erfolgreich ohne disziplinarische Verantwortung zu führen und zu motivieren, zu stärken
  • Führungs- und Talententwicklungsprogramme für unterschiedliche Führungsebenen innerhalb der asiatischen Niederlassungen
  • Nach der Umwandlung eines Joint Ventures in eine 100%ige Unternehmensniederlassung, Workshops mit dem Führungsteam zur Stärkung einer Führungskultur in Einklang mit der weltweiten Unternehmenskultur

 

Beschaffungsorganisation eines europäischen Mode-Einzelhandelkonzerns (China, South-East Asia, India, Bangladesh, Turkey)

Herausforderung: Unternehmenskultur

  • Diversität der Beschaffungsbüros in 25 Ländern Asiens mit mehr als 30 Nationalitären 
  • Digitalisierung verändert das traditionelle Beschaffungsgeschäft in disruptiver Art und Weise
  • Jahrzehnterlanger Erfolg führt zu einer mitarbeiterorientierten allerdings auch selbstzufriedenen Unternehmenskultur, in der die Leistungsorientierung teilweise verloren geht

CONBEN Interventionen

  • Erarbeiten von ‘Winning Principles’ als kulturelle Basis der Organisation für den Sprung auf das nächste Leistungslevel
  • Durch die Kombination vielfältiger kommunikativer Interventionen (z.B. Workshops, Motto-Wochen, Fallstudien...) das Buy-In der regionalen Direktoren für die ‚Winning Principles‘ sowie fuer HR-bezogene Adaptionen an die Winning Principles (zB Anpassungen im Performance Management System, im Upwards Feedback, in der Talent-Identifikation) gewinnen
  • Ausrollen eines Führungsprogramms, um das tägliche Leben der Winning Principles in den asiatischen Niederlassungen zu stärken

Herausforderung: Kontinuierliche Verbesserungen

  • Die o.g. kulturellen Veränderungen kontinuierlich zu leben und umzusetzen
  • Durch die tiefgreifenden Veränderungen im Bekleidungsbeschaffungsmarkt in der Organisation den Sinn für die Notwendigkeit kontinuierlicher Verbesserungen zu stärken

CONBEN Interventionen

  • Workshops mit dem regionalen Führungsteam zur Reflexion wie das Business Modell in einer digitalen Beschaffungswelt neu definiert werden kann und welche Veränderungen notwendig sind, um im äußerst kompetitiven Markt sich weiterhin erfolgreich zu positionieren
  • Unterstützung des regionalen Führungsteams bei der Initiierung und Implementierung von Follow-up Projekten, um die vereinbarten Veränderungen lokal voranzutreiben

CONTACT

_____________________________

PHONE

Office Hamburg / Mülheim / Shanghai

Tel.: +49 40 53 27 77 45
Tel.: +49 208 
69 82 36 64

Tel.: +86 1381 786 92 94

Email

Skype

 Skype or FaceTime Call 

PERsonal

Happy to meet you in person